Facebook YouTube

Info zu unserem Nachwuchskonzept

Unser Nachwuchskonzept basiert auf dem Ausbildungskonzept unseres Fachverbandes, des Deutschen Fussball-Bund. 

Nachwuchstraining unterscheidet sich sehr vom Erwachsenentraining!

Die Unterschiede zwischen Erwachsenen- und Kindertraining haben wir für Sie im Beitrag "Kindheit heute" aufgearbeitet. Dort wird Ihnen die Situation unsere Kinder in der Gesellschaft aufgezeigt und die entsprechenden Rückschlüsse für das Kindertraining gezogen. Im Elternbrief, haben wir Ihnen die für unsere Nachwuchsarbeit maßgebliche Vorgehensweise erläutert und begründet.

Warum trainieren wir in der Halle, auch wenn die Plätze draußen bespielbar sind?

Ein Hallentraining ist an Intensität und Qualität dem Training im Freien weit überlegen. Allein die Umweltbedingungen wie Wetter, Lärm, Zuschauer und Verkehr lenken die Kinder vom Training ab und beeinflussen die Intensität, mit der die Kinder das Training durchführen. 

 - weiterführende Infos (Auszug aus "Fussball von Morgen")

Es versteht sich von selbst, dass wir natürlich das Hallentraining nicht durchführen, wenn es in der Halle zu warm wird. Da jedoch bereits Mitte Juni das Training und der Spielbetrieb für diese Saison beendet werden, wird das nicht oft vorkommen.

Warum möchten wir, dass sich die Eltern beim Training nicht am Spielfeldrand aufhalten?

Training ist lernen und üben!

So wie Sie zu Hause beim Lernen und erledigen der Hausaufgaben dafür sorgen, dass die Kinder nicht durch Fernsehen, Computer oder andere Personen abgelenkt werden, sorgen wir dafür, dass Ihre Kinder ungestört und unbeobachtet trainieren (üben) können. 

der Vorstand


Schnuppertraining

Für interessierte Kinder aller Altersstuffen bieten wir die Möglichkeit eines Schnuppertrainings, in Abstimmung mit dem sportlichen Leiter der Jugendabteilung Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.